• 1

Sklavenleben 2

Der zweite Band von Sklavenleben enthält 6 Geschichten von Sklaven und Herrinnen. Wie schon in Band 1 geht es vorwiegend um absolute Unterwerfung, Cuckold und schmerzhafte Strafen. Durch den Ich-Erzähler – einem Sklaven, der das Rentenalter überschritten hat – wird der Leser schnell in die Geschichten hineingezogen.
Auch wenn die Geschichten vom Leben des Autors in einer 24/7-Femdom-Beziehung inspiriert sind, so sind sie doch seiner Fantasie entsprungen. Das Kopfkino wird für alle, die extremere Fantasien haben, reichlich bedient.
Enthalten sind die folgenden Geschichten:

Die männliche Hure
Das Dreigestirn
Verkauft – Ein Sklavenschicksal
Verwandtschaft prägt
Die polnische Pflegerin
Sklave dreier Generationen

Der Inhalt entspricht etwa 171 Taschenbuchseiten.