Versohl mir den Arsch von Vanessa Haßler

Jetzt in allen großen Online-Shops lieferbar! Klicken Sie auf das Bild um das E-Book bei Amazon zu kaufen.

Für alle Freunde fantasievoller Spankinggeschichten ist das neue E-Book von Vanessa Haßler nun lieferbar.

Vier Stories hat Vanessa Haßler für BDSM-Fans aufgeschrieben. Immer geht es um Dominanz und Unterwerfung, um Liebe, Leid und Lust. Und es geht um „Spanking“, das Versohlen des (nackten) Hinterns. Wie die Autorin aufzeigt, ist die Palette der Varianten dabei sehr breit: Vom Übers-Knie-legen im Rahmen von Rollenspielen bis hin zu sehr strenger Bestrafung mit Rohrstock und Peitsche…

 

Textauszug:

„…und jetzt machen wir weiter“, sagte ich zu Sonja, „du bekommst noch mein Leder-Paddle und danach meine Reitpeitsche zu spüren.“
„Oh nein, Vanessa, bitte nicht! Das stehe ich nicht durch, mein Po brennt jetzt schon wie Feuer, ich kann nicht noch mehr aushalten!“
„Du wirst dich wundern, was du noch aushalten kannst! Und dieses Lamentieren und Diskutieren liebe ich ganz und gar nicht! Du hast nur dann zu reden, wenn ich es dir erlaube! Ist das klar?“
„Ja, Vanessa, verzeih mir bitte!“

(Ende Textauszug)

 

 

 

 

  • Format: Kindle Edition und epub (z.B. Tolino)
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: ca. 185 Seiten
  • Verlag: Schwarze-Zeilen Verlag; Auflage: 1 (6. Januar 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: 4,99 Euro

 

RSS
Facebook
Twitter
Youtube