Unsere neue Autorin Lady T

(Update 1.4.2015) Lady T hat eine Webseite: dominantelady.wordpress.com

Wir freuen uns Ihnen hier unsere neue Autorin, Lady T vorstellen zu können.

Es ist gerade mal drei Wochen her, da bekamen wir eine Geschichte per Mail zugesandt, die uns sehr gut gefallen hat. Das Problem daran war nur, dass die Autorin diese Geschichte gar nicht veröffentlichen wollte. Ihr Mann hatte sie uns zugeschickt und gefragt, ob wir Interesse an der Story haben. Und ja, wir hatten Interesse und nach einigen Mails und einem Telefonat mit Lady T bekamen wir drei weitere Kurzgeschichten von Ihr. Das Lesen hat uns sehr viel Spaß gemacht.
Lady T lebt ihre dominant-sadistischen Neigungen real aus und das merkt man ihren Erzählungen auch an. Ihre Femdom-Geschichten sind geprägt von dominanten und sadistischen Herrinnen. Da geht es richtig zur Sache. Folglich sind sie für all jene geeignet, die nicht nur Kuschel-SM (Originalzitat Lady T) lesen möchten, sondern es etwas härter mögen.

Im Alltag geht Lady T einem »ganz normalen« Beruf nach und fast niemand weiß von ihrem zweiten Leben als Herrin. Seit sie vor einigen Jahren ihren jetzigen Ehesklaven kennenlernte, lebt sie ihre dominanten und sadistischen Neigungen mit ihm aus und beide finden darin ihre Erfüllung.
Mehr durch Zufall kam sie zum Schreiben von Femdom-Geschichten. Die sind geprägt von lustvoller Dominanz und prickelndem Sadismus. Jeder Zeile merkt man an, dass Lady T ganz genau weiß, worüber sie schreibt.

Mehr Informationen über Lady T finden Sie auf ihrer Webseite: dominantelady.wordpress.com
In den nächsten Tagen erscheint ihr Titel: »Domina beim Shoppen« in unserer Edition Dark Quickie.

Social Media:
RSS211
Facebook73
Facebook