Neuerscheinung: Der Job – Eins von Mirador

Am Wochenende ist das E-Book „Der Job – Eins“ erschienen, im Herbst folgt die Paperback-Ausgabe.

Über die Enstehung:

Was zunächst als Kurzgeschichte in einem Forum geplant war, wurde schnell zu einer abenteuerlichen BDSM-Fortsetzungsgeschichte, in der die Hauptfigur, rund um die Welt reist. Die Leser baten immer wieder um eine Fortsetzung und der Autor schrieb unermüdlich weiter. Die Abrufzahlen dieser Geschichte erreichten Dimensionen, dass man bei einem Buch längst von einem Bestseller sprechen würde. Jetzt wurde diese Geschichte in Romanform gebracht und dabei stilistisch völlig überarbeitet. Insgesamt reicht das Material für sechs vollständige Romane, von denen jeder in sich geschlossen und auch mit bisher nicht veröffentlichten Teilen ergänzt ist.
Der hier vorliegende erste Roman „Der Job – Eins“ lädt Sie ein, Sabine auf Ihrer BDSM-Reise durch die Welt zu begleiten.

DER_JOB_1_FINAL_300
Endlich auch als E-Book erhältlich – Die erfolgreiche Geschichte „Der Job“ von „Mirador“!

Inhalt:

Stellen Sie sich vor, in Ihrem Leben geht alles schief. Kein Job, Sie verlieren bald Ihre Wohnung und Ihre Beziehung geht auch in die Brüche. So ergeht es der Switcherin Sabine, bis sie in der Zeitschrift „Schlagzeilen“ eine Anzeige sieht. Sie bekommt einen neuen Job, Ihr Arbeitgeber ist zugleich ihr Dom und alles wendet sich zum Guten. Sie wird in einen elitären BDSM-Zirkel eingeführt und reist mit ihrem neuen Herrn um die Welt und lernt so die verschiedensten BDSM-Spielarten in den jeweiligen Ländern kennen. Hier entdeckt sie auch ihre Lust an der Dominanz und lässt auch gerne mal Sklaven ihre Peitsche spüren. Sie genießt die volle Palette des BDSM. Ihre Reise endet vorerst in Japan, wo Sie in die Kunst des Bondage eingeführt wird.

Erhältlich ist das E-Book bei allen relevanten Online-Buchhändlern für Amazon Kindle und im epub-Format (z.B. Tolino).

Der Job – Eins bei Amazon

Der Job – Eins im epub-Format

Social Media:
RSS211
Facebook73
Facebook