Neuerscheinung: Ästhetik des Verlangens Band 2

victor_lassier_band2_300Am Wochenende wurde der zweite Band mit Kurzgeschichten von Victor Lassier ausgeliefert. Dieser Band enthält zwei Kurzgeschichten und kostet nur 99 Cent. Deshalb ist er gut geeignet um Victor Lassiers Schreibweise kennenzulernen. Obwohl die Kurzgeschichten vor Erotik sprühen und teilweise sehr explizite Wörter verwendet werden, kann man Lassiers Werke durchaus als lierarisch bezeichnen. Seine Geschichten sind so völlig anders, als alles, was man im Bereich Erotik gewöhnt ist.

 

 

Über das Buch:

Wieder ist es Victor Lassier gelungen Kurzgeschichten aus einer voyeuristischen Sicht heraus zu schreiben, die den Leser zum Beobachter werden lässt. Es ist, als wenn der Leser durch Oostende schlendert und die aufreizenden Kurven einer Frau vor sich sieht, die vor ihm geht. Auch wenn Lassiers Figuren schließlich mit der Frau ihrer Begierde zusammentreffen, bleibt der Leser ein Voyeur, der wie durch ein Schlüsselloch am Geschehen teilnimmt. Dabei wird es nie obszön, es bleibt immer ästhetisch und doch hocherotisch. Lassen Sie sich hineinziehen in diese Welt voller Erotik und sanftem BDSM und genießen Sie dabei die Faszination von Lassiers außergewöhnlichem Schreibstil.

Dieser Band enthält die zwei Kurzgeschichten:

  • In der Not devot
  • Mr Machoman

Leserstimmen zu Band 1:

„Victor Lassiers Geschichten sind latent erotisch ohne nur auf das Eine ausgerichtet zu sein. es macht einfach Spaß sie zu lesen.“„… ich habe es noch nie erlebt dass so niveauvoll über BDSM geschrieben wurde.“

„Selbst wenn seine Figuren im „Dirty Talk“ kommunizieren, so klingt das immer ästhetisch und niemals vulgär.“

Social Media:
RSS211
Facebook80
Facebook