Femdom-Geschichten

Haben Sie Ideen für eine Femdom-Geschichte und würden Sie diese gerne auch veröffentlichen? Aber da ist so viel, das Sie davon abhält? Zum Beispiel sollen Ihre Bekannten und Ihre Familie nicht erfahren, was Sie da geschrieben haben. Oder Die haben einen hohen Anspruch an das fertige Werk und möchten es gut überarbeitet wissen. Das kostet Zeit und Geld …
Haben Sie schon mal an eine Verlagsveröffentlichung gedacht? Sie können unter Pseudonym veröffentlichen und sind somit trotz eines rechtlich einwandfreien Impressums anonym. Um das Cover und um das Korrektorat / Lektorat kümmert sich der Verlag – im Idealfall wir 🙂
Und die Autorenhonorare, die Sie von uns erhalten, werden Sie sicher auch erfreuen.

Nehmen Sie doch Kontakt zu uns auf, damit wir über Ihre Idee einer Femdom-Geschichte reden.

Wir suchen wieder Autoren für BDSM-Geschichten mit Femdom Bezug.

Social Media:
RSS211
Facebook73
Facebook